Festival Tanzschule

¿ Adonde


Das Stück erkundet die Bewegungen dieser erschöpften und vibrierenden Körper, die von der Ferne angezogen werden, sich jedoch an die Vergangenheit klammern. 
Diese Körper, zerrissen zwischen dem Bekannten und dem Unbekannten, 
zwischen dem zu viel und nicht genug, 
zwischen der Hoffnung und der Angst, sich zu irren, zu täuschen, und wieder zu leiden.

Geh! Wage es endlich! Nachdem du so viel darüber nachgedacht hast.


:: Besetzung:

Künstlerische Leitung: Irene Kalbusch
Tanz und Materialentwicklung: Silvia Bastianelli, Karolina Kardasz, Marcia Liu, Gold Mayanga, Nona Münnix, Manolo Perazzi, Dominique Schmitz, Jessica Van Cauteren, Anaïs Van Eycken
Dramaturgie: Jean Lambert
Kostüme: Sabine Kreiter
Musikkomposition: Guy Lefebvre
Lichtkreation: Jean-Louis Gille
Foto: Rolf K. Wegst 
Koproduktion: Kulturzentrum Welkenraedt


:: Aufführungsdaten:

Vorpremiere
am 26.10., 08.11. und 10.11.2019, jeweils um 20 Uhr 
im außergewöhnlichen Rahmen des Schlosses Burgau in Düren (D)
in einer mobilen Performance Fassung

Premiere 
am 15.11.2019 um 20 Uhr
im Kulturzentrum Alter Schlachthof in Eupen (B)